Menu
 

Einstieg und Weiterbildung für Therapeuten

Hervorragend, Sie möchten sich weiterbilden. Im Bereich Einstieg und Weiterbildung für Therapeuten gibt es viele Möglichkeiten. 

Aus meiner Sicht ist das wohl außergewöhnlichste Angebot, die Bioresonanz nach Paul Schmidt kennen zu lernen, die Aktion 30 Vet, die im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums der Rayonex Biomedical GmbH ins Leben gerufen wurde. Neueinsteigende Therapeuten haben hier die Möglichkeit, zwei Tage in einer kleinen Gruppe von ca. 3 – 5 Therapeuten kostenfrei geschult zu werden. Die Geräte können dann bis zu vier Wochen ebenso kostenfrei in der eigenen Praxis getestet werden. Sogar die Übernachtung wird seitens der Rayonex Biomedical GmbH bezahlt. Informieren Sie sich im ersten Menüpunkt zu diesem außergewöhnlichen Angebot.

Sowohl für Neueinsteiger als auch für bereits anwendende Vet-Therapeuten wird ein 5-Tage-Kurs zum zertifizierten Bioresonanztherapeuten nach Paul Schmidt angeboten. Im zweiten Menüpunkt finden Sie weitergehende Informationen dazu.

Eine große Informationsquelle zur Bioresonanz nach Paul Schmidt ist das Rayonex-Wiki. In dem kostenlosen Online Schulungsportal der Paul-Schmidt-Akademie stehen Ihnen bereits über 500 Schulungsvideos zu allen Bereichen der Bioresonanz nach Paul Schmidt, natürlich auch der Veterinärmedizin, zu jeder Tageszeit kostenlos zur Verfügung. Die Zugangsdaten und den Link zum Rayonex-Wiki erhalten Sie über den dritten Menüpunkt.

Sie interessieren sich als Therapeut für gelebte Bioresonanz nach Paul Schmidt im Verein, besuchen gerne Anwenderkreise und Kongresse oder tauschen sich gerne mit anderen Therapeuten aus? Dann ist die Vereinigung zur Förderung der Schwingungsmedizin e.V. mit ihren über 1.200 Mitgliedern genau das Richtige für Sie. Dort werden auch kostenlos herunterladbare Sonderdrucke zur Veterinärmedizin angeboten. Lernen Sie die Vereinigung zur Förderung der Schwingungsmedizin e.V. im letzten Menüpunkt näher kennen.
Video abspielen

Einstieg und Weiterbildung für Therapeuten

Hervorragend, Sie möchten sich weiterbilden. Im Bereich Einstieg und Weiterbildung für Therapeuten gibt es viele Möglichkeiten. 

Aus meiner Sicht ist das wohl außergewöhnlichste Angebot, die Bioresonanz nach Paul Schmidt kennen zu lernen, die Aktion 30 Vet, die im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums der Rayonex Biomedical GmbH ins Leben gerufen wurde. Neueinsteigende Therapeuten haben hier die Möglichkeit, zwei Tage in einer kleinen Gruppe von ca. 3 – 5 Therapeuten kostenfrei geschult zu werden. Die Geräte können dann bis zu vier Wochen ebenso kostenfrei in der eigenen Praxis getestet werden. Sogar die Übernachtung wird seitens der Rayonex Biomedical GmbH bezahlt. Informieren Sie sich im ersten Menüpunkt zu diesem außergewöhnlichen Angebot.

Sowohl für Neueinsteiger als auch für bereits anwendende Vet-Therapeuten wird ein 5-Tage-Kurs zum zertifizierten Bioresonanztherapeuten nach Paul Schmidt angeboten. Im zweiten Menüpunkt finden Sie weitergehende Informationen dazu.

Eine große Informationsquelle zur Bioresonanz nach Paul Schmidt ist das Rayonex-Wiki. In dem kostenlosen Online Schulungsportal der Paul-Schmidt-Akademie stehen Ihnen bereits über 500 Schulungsvideos zu allen Bereichen der Bioresonanz nach Paul Schmidt, natürlich auch der Veterinärmedizin, zu jeder Tageszeit kostenlos zur Verfügung. Die Zugangsdaten und den Link zum Rayonex-Wiki erhalten Sie über den dritten Menüpunkt.

Sie interessieren sich als Therapeut für gelebte Bioresonanz nach Paul Schmidt im Verein, besuchen gerne Anwenderkreise und Kongresse oder tauschen sich gerne mit anderen Therapeuten aus? Dann ist die Vereinigung zur Förderung der Schwingungsmedizin e.V. mit ihren über 1.200 Mitgliedern genau das Richtige für Sie. Dort werden auch kostenlos herunterladbare Sonderdrucke zur Veterinärmedizin angeboten. Lernen Sie die Vereinigung zur Förderung der Schwingungsmedizin e.V. im letzten Menüpunkt näher kennen.
Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die hier gegebenen Hinweise, Ratschläge und Lösungsansätze aus einer über 30 jährigen Erfahrung stammen, aber dennoch nicht den Gang zum Heilpraktiker oder naturheilkundlich orientierten Arzt ersetzen können. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass die klassische Schulmedizin die Wirkung bioenergetischer Schwingungen weder akzeptiert noch anerkannt hat.
Einstieg-und-Weiterbildung-fuer-Therapeuten-86