Menu
 
Heilpraktikerausbildung mit Zusatzausbildung Bioresonanz nach Paul Schmidt

Eine der außergewöhnlichsten Möglichkeiten für eine Heilpraktikerausbildung bietet die Heilpraktikerschule der Paul-Schmidt-Akademie in Lennestadt mit Sitz in den Sauerland-Pyramiden. Aus ganz Deutschland kommend, bildet die Rayonex Biomedical GmbH dort Heilpraktiker im Bereich Humanmedizin (HP med.),Psychotherapie (HP PSY) und HP-Physiotherapie (HP-PT) aus.

Detaillierte Informationen zur Heilpraktikerausbildung finden Sie in folgendem Youtube-Video:



Die Kombinationsausbildung im Bereich HP medizinisch beinhaltet 16 Präsenzveranstaltungen (in 24 Monaten) bzw. 12 Präsenzveranstaltungen (in 12 Monaten) mit Schulungsportal via Internet. Alle Lernbereiche wurden videoverfilmt und können so während der Heilpraktikerausbildung komprimiert zu Hause wiederholt werden. Aus allen Lernbereichen wurden Fragen und Antworten herausgearbeitet, die ebenso im Internetschulungsportal gelernt werden können. Das integrierte Lernstandsystem der Heilpraktikerschule gibt Ihnen während der Heilpraktikerausbildung immer Auskunft, wie fit Sie in den verschiedenen Lernbereichen bereits sind. Der Erfolg gibt der Heilpraktikerschule Recht, sie kann sehr hohe Bestehensquoten nachweisen.Für genauere Informationen bez. Kosten, Dozenten, etc. lesen Sie die Infobroschüre zur Heilpraktikerausbildung:



Da nur 16 bzw. 12 Fahrten nach Lennestadt, Celle oder Ulm notwendig werden (die Kosten können normalerweise steuerlich geltend gemacht werden) lohnt sich die Anfahrt zur Heilpraktikerschule in Lennestadt aus allen Teilen Deutschlands. Die Heilpraktikerschule der Paul-Schmidt-Akademie in Lennestadt befindet sich in unmittelbarer Nähe zurRayonex Biomedical GmbH. Daher können die Heilpraktikeranwärter dort auch das angeschlossene Therapiezentrum zur Hospitation nutzen und praktische Erfahrungen sammeln. 

Ein weiteres Novum: Jeder Studierende erhält zudem nach dem sechsten Ausbildungsmonat leihweise und unverbindlich ein vollausgestattetes Bioresonanzgerät nach Paul Schmidt ( Rayocomp PS 10 mit RAH M10 und Zubehör) und wird parallel zur theoretischen Ausbildung auch praktisch geschult. Der Einsatz eines Bioresonanzgerätes nach Paul Schmidt bereits während der Heilpraktikerausbildung vermittelt dem Studierenden der Heilpraktikerschule eine bislang unbekannte praktische Tiefe und praktische Auseinandersetzung mit dem theoretisch Erlernten. Dies mag ein weiterer Grund für die hohen Bestehensquoten sein. Meine Empfehlung: Schnuppern Sie vorab in die Ausbildung hinein und besuchen Sie unverbindlich und kostenlos einen Schulungstag. Ebenso kann das Internetschulungsportal zu dem Lernsystem Zelle und Gewebe kostenfei für Sie zum Test freigeschaltet werden.  

Sie haben Fragen zur Ausbildung oder möchten vielleicht kooperierende Heilpraktikerschulen kennenlernen, die ebenso die Bioresonanz nach Paul Schmidt anbieten? Dann können Sie mit folgendem Button direkt Frau HP Bettina Schipper, die Studienleitung der Paul-Schmidt-Akademie, kontaktieren.

  Kontakt zur Studienleitung


Ihnen bereits jetzt viel Erfolg in einem anspruchsvollen Beruf mit viel Zukunft.


Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die hier gegebenen Hinweise, Ratschläge und Lösungsansätze aus einer über 30 jährigen Erfahrung stammen, aber dennoch nicht den Gang zum Heilpraktiker oder naturheilkundlich orientierten Arzt ersetzen können. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass die klassische Schulmedizin die Wirkung bioenergetischer Schwingungen weder akzeptiert noch anerkannt hat.
Heilpraktikerausbildung-mit-Zusatzausbildung-Bioresonanz-nach-Paul-Schmidt-83