Menu
 
Kosten- und Mietbeispiel für Therapeuten der Veterinärmedizin
Wie sagte der Geschäftsführer der Rayonex Biomedical GmbH, Professor Dietmar Heimes, zu mir: „Es darf nicht passieren, dass aufgrund der Kosten nur ein Vet-Therapeut oder nur ein Tier nicht in Genuss der Bioresonanz nach Paul Schmidt kommt“.

Dementsprechend ungewöhnlich sind die Angebote der Rayonex , z. B. die Aktion 30 Vet, in der Vet-Therapeuten kostenlos geschult werden, die Übernachtung seitens der Rayonex bezahlt bekommen und dann die Geräte vier Wochen kostenlos in der Praxis ausprobieren können und dabei noch durch Berater begleitet werden.

Ebenso außergewöhnlich ist die Vermietung der Rayonex Bioresonanzgeräte. Denn die Rayonex bietet die Bioresonanzgeräte und Teile des Zubehörs nicht nur zum Kauf oder zum Leasing an, nein, auch zur Vermietung. Fast jedes dritte Bioresonanzgerät der Rayonex Biomedical GmbH wird heutzutage gemietet. Die Vorteile sind klar: Es muss keine Bank eingeschaltet werden, die Mindestmietdauer ist nur drei Monate (das Risiko ist also nur ganz gering), die Geräte verbleiben im Eigentum der Rayonex und werden deshalb kostenfrei gewartet und geupdatet. Viele Vet-Therapeuten, gerade junge Vet-Therapeuten, starten deshalb mit einer Vermietung und kaufen dann ein neues Gerät, wenn sie sich das Geld dafür mit dem Mietgerät erarbeitet haben.

Natürlich gibt es auch Vet-Therapeuten, für die eine Anmietung nie in Frage kommen würde, weil ihnen dann das Gerät nicht gehört. Schön ist es, wenn man wählen kann.

So ist für ein High-med Bioresonanzgerät der Rayonex Biomedical GmbH, dem Rayocomp PS 1000 polar mit Veterinärsoftware ca. 18.000 EUR inkl. MwSt. zu investieren. Die Miete für diese Zusammenstellung würde ca. 380 EUR inkl. MwSt. im Monat kosten - also ähnlich wie im Humanbereich.

Für einen in der Vet-Praxis perfekt nutzbaren, portablen Rayocomp PS 10 würden die Kosten bei ca. 5.000 EUR inkl. MwSt. liegen. Die Miete für diesen Rayocomp PS 10 würde ca. 130 EUR inkl. MwSt. im Monat kosten.

Der Rayocomp PS 10 basic, also das Heimtherapiegerät zum Abspielen der Green-Card kostet rund 4.200 EUR inkl. MwSt. oder monatlich 110 EUR inkl. MwSt. monatlicher Miete.
Da die Bioresonanzgeräte der Bioresonanz nach Paul Schmidt modular aufgebaut sind, kann man auch mit einer Minimalausstattung der Geräte starten, und die Module nach und nach dazu kaufen oder dazu mieten. Deshalb macht es Sinn, Ihre persönlichen Belange zu berücksichtigen und ein persönliches Angebot erstellen zu lassen. Mit dem folgenden Kontaktformular können Sie Ihr persönliches Angebot erstellen lassen:

Kontaktformular - Mein persönliches Angebot.

Natürlich steht auch der für Sie zuständige Regionalleiter für eine persönliche Beratung bereit. Rufen Sie sie einfach an! Bereits jetzt viel Erfolg für Sie und Ihre Patienten mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt.

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die hier gegebenen Hinweise, Ratschläge und Lösungsansätze aus einer über 30 jährigen Erfahrung stammen, aber dennoch nicht den Gang zum Heilpraktiker oder naturheilkundlich orientierten Arzt ersetzen können. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass die klassische Schulmedizin die Wirkung bioenergetischer Schwingungen weder akzeptiert noch anerkannt hat.
Kosten-und-Mietbeispiel-fuer-Therapeuten-der-Veterinaermedizin-127